Dossenheim: Auto vollkommen ausgebrannt

Dossenheim | am 18.06.2017 - 14:08 Uhr | Aufrufe: 209

Am frühen Samstagabend brannte ein Auto auf dem P+R-Parkplatz am Autobahnzubringer zur A 5 vollständig aus.

Ein 42-jähriger Mann aus dem Rheinpfalz-Kreis war mit seiner Familie kurz vor 19 Uhr auf der A 5 unterwegs, als er zunächst Geräusche an seinem Renault Van feststellte. Er fuhr an der Ausfahrt Dossenheim ab und stellte das Fahrzeug auf dem P+R-Parkplatz ab. Seine Frau und die beiden minderjährigen Kinder verließen unverletzt das Fahrzeug, als es schließlich anfing, aus dem Motorraum zu brennen. Das Feuer breitete sich schnell auf das gesamte Fahrzeug aus. Auch die Dossenheimer Feuerwehr, die mit einem Löschzug im Einsatz war, konnte ein völliges Ausbrennen nicht mehr verhindern. Der Sachschaden dürfte bei über 10.000.- Euro liegen. Der 42-Jährige erlitt leichte Rauchgasvergiftungen, die vor Ort behandelt wurden.

Text- und Bildquelle: Polizeipräsidium Mannheim

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Overath - Auto ausgebrannt
Wie üblich, wollte ein 43-Jähriger aus Overath sein Elektroauto über Nacht aufladen. Dazu parkte er vorgestern (18.08.2010) Abend den Renault Kangoo in der Garage im Schlehenweg und ... mehr
am 19.08.2010 06:00
von Julia Schuhwerk     
Rund 80.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Brand am Samstagvormittag, gegen 9.30 Uhr in einer Autolackiererei in der Liegnitzer Straße in Kaufbeuren. Das Feuer war in der Lüftungs- und ... mehr
am 03.08.2009 16:39
von Michi FliegeFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung