Drachenbootrennen als Präventionsprojekt der Polizei

Neubrandenburg | am 10.07.2015 - 16:38 Uhr | Aufrufe: 211

Das Drachenbootrennen der Schulen fand gestern am Neubrandenburger Reitbahnsee im Rahmen der Wassersportspiele statt. Kriminaldirektor Siegfried Stang machte deutlich, dass dieser sportliche Wettkampf nun bereits zum 21. Mal viele sportbegeisterte Schüler motivierte und in diesem Jahr sogar ein Teilnehmerrekord erreicht werden konnte. Über 500 Schüler und 28 Teams kamen heute, zur Freude der Organisatoren, der Polizeiinspektion Neubrandenburg und dem Polizeisportverein, zum Kräftemessen im Drachenbootrennen und Tauziehen an den Reitbahnsee. Siegfried Stang wünschte allen Teilnehmern besonders viel Spaß und viel Erfolg.

Drachenbootrennen als Präventionsprojekt der PolizeiBegleitet war dieses sportliche Event unter dem Motto "Sport statt Gewalt" von einer Ausbildungsmesse, auf der sich die jugendlichen Teilnehmer und Gäste über Ausbildungsmöglichkeiten in der Region informieren konnten. Neben Bundespolizei, Zoll, Bundeswehr, Polizei und anderen waren auch die Neubrandenburger Stadtwerke, ein großer Sponsor, mit Ausbildungsinformationen vertreten.

Ehrengäste

Die Ehrengäste waren Oberbürgermeister Silvio Witt, Landrat Heiko Kärger, Holger Hanson, Geschäftsführer neu.sw, Anja Hünemörder, Leiterin Markting neu.sw, Frau Angelika Wiedemann-Rudolph und Herr Dirk Füsting, beide Koordinatoren für die Präventionsräte von Landkreis und Stadt Neubrandenburg. Besonderes Highlight war vor allem der Besuch von Martin Holstein, Olympiasieger, mehrfacher Kanueuropameister und Weltmeister von der Abteilung Kanurennsport des SC Neubrandenburg.

Ergebnisse

AK 7/8 (Klassen): 1. Regionale Schule Burg Stargard 2. Regionale Schle "Am Lindetal" 3. KGS Altentreptow 4. Regionale Schule Penzlin 5. Albert-Einstein-Gymnasium Neubrandenburg

AK 9/10 (Klassen): 1. Sportgymnasium Neubrandenburg 2. Gymnasium Karolinum Neustrelitz 3. Neue Friedländer Gesamtschule I 4. KGS "Stella" 5. Neue Friedländer Gesamtschule II 6. KGS Altentreptow 7. Albert-Einstein-Gymnasium NB I 8. Albert-Einstein-Gymnasium NB II 9. Regionale Schule Burg Stargard 10. Regionale Schule Mitte 11. Regionale Schule Penzlin 12. Regionale Schule "Am Lindetal" 13. Regionale Schule Nord AK 11 bis 13 und Ausbildungsjahr 1-3: 1. Sportgymnasium Neubrandenburg 2. Albert-Einstein-Gymnasium NB II 3. Berufsschule WHI 4. Berufsschule Wirtschaft und Verwaltung 5. Berufsschule Klinikum 6. Albert-Einstein-Gymnasium NB I 7. KGS Altentreptow 8. Neue Friedländer Gesamtschule 9. BZNO NB

DANKE!

Die Polizeiinspektion Neubrandenburg, der Polizeisportverein 90 e.V. sowie alle Helfer bedanken sich für die rege Teilnahme und die sehr guten gezeigten sportlichen Leistungen. Gleichzeitig bedanken sich die Organisatoren bei den Unterstützern der Wettkämpfe - neu.sw, der Präventionsrat des Landkreises, der Kreissportbund sowie Frau Brita Schnipper, für die Nutzung des Geländes der Wasserskianlage und die Sachpreise im Tauziehen.

Quelle: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
30jähriger Mann aus Neubrandenburg vermisst
Seit dem 08.12.2011, ca. 12:00 Uhr wird der junge Mann aus dem Klinikum in der Wilhem-Külz-Straße, 17033 Neubrandenburg vermisst. Aufgrund einer psychischen Erkrankung benötigt er ... mehr
am 09.12.2011 19:36
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung