Dreijähriger baut Unfall mit Opas Pkw

Hambrücken | am 14.06.2016 - 08:34 Uhr | Aufrufe: 256

Früh übt sich was ein guter Rennfahrer werden will. Ein Dreijähriger hat dies am Samstag gegen 15:00 Uhr eindrücklich bewiesen. Das Kleinkind unternahm nämlich mit dem Auto seines Großvaters eine Spritztour und prallte anschließend mit einem Pkw zusammen. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt. 

Symbolbild BlaulichtZuerst schnappte sich das dreijährige Kind den Fahrzeugschlüssel, betätigte die Zentralverriegelung und setzte sich ans Steuer. Dann fuhr der Knirps in Schrittgeschwindigkeit von der Hofäckerstraße in Richtung Hauptstraße. Der im Garten tätige Opa sah zunächst nur sein Auto vorbeifahren.

Zusammenstoß mit Pkw

Als er allerdings die Tragweite erfasste, verfolgte er den ausgebüxten Jungen zu Fuß. Währenddessen steuerte der Wagen ungebremst auf die Kreuzung zu. Der Dreikäsehoch fuhr dann in einem großen Bogen in die Hauptstraße ein und geriet danach auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem VW zusammenprallte. Obwohl der 24-jährige Fahrer noch versuchte auszuweichen und eine Vollbremsung hinlegte, konnte er den Unfall nicht mehr verhindern. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt.

Großvater erleidet Schock

Während der Großvater einen Schock erlitt, konnte die Mutter ihren Ausreißer wieder unversehrt in die Arme schließen. Der Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein tragisches Unglück hat sich gestern in Cleveland (US-Bundesstaat Ohio) abgespielt: ein 3-jähriger Junge hat in seinem Elternhaus mit einer geladenen Waffe "gespielt" und versehentlich ... mehr
am 13.04.2015 10:16
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Während einer nächtlichen Spritztour kam es gestern Nacht in Stuhr zu einem schweren Unfall. Ein 14-Jähriger hatte die neue, 70.000 Euro teure Limousine seines Vaters geklaut und war ... mehr
am 22.07.2017 11:38
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung