Dummer Dieb klaut Handyattrappen

Ein Dieb hat in Leipzig die Ladentür eines Telefongeschäfts aufgebrochen und über 50 Handys aus der Auslage geklaut. Pech für ihn, denn es waren alles nur Attrappen.

Das Telefonieren wird schwer mit den ca. 60 Handyattrappen, die ein unbekannter Langfinger aus der Auslage eines Telefongeschäftes stahl. Der Dieb hatte mit einem Stein die Scheibe der Ladentür eingeworfen und war durch die Öffnung in den Kundenraum eingestiegen. Anschließend entnahm er die täuschend echten Handys, die in den Schauvitrinen lagen und verstaute die heißbegehrte Beute.

Trotzdem über 2000 Euro Schaden

Außerdem steckte er noch zwei Tablets und einen Laptop ein, bevor er in unbekannte Richtung verschwand. Den Sachschaden schätzt die 28-jährige Inhaberin auf ca. 800 Euro und den Wert des Diebesgut bezifferte sie mit ca. 1.500 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: Polizei Leipzig Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein Feuerwehrmann ist am Sonntagnachmittag im Zuge eines Fastnachtumzuges in Schelklingen von einer Hexe bestohlen worden. Sie entwendete unbemerkt sein Funkgerät. mehr
am 19.02.2014 09:40
von retter.tvretter.tv Profilbild     
In einem Facebook-Video zeigt das Landeskriminalamt Baden-Württemberg einen Beispieleinsatz mit einem Fernlenkmanipulator. mehr
am 17.10.2017 12:48
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung