Einparken ist schwer: Rentner schubst zwei Autos aus Parkhaus

Am Montag hat ein 74-Jähriger beim Abstellen seines Pkw am Wiener Handelskai geschafft, dass ein fremdes Auto und sein eigenes aus dem Parkhaus fielen.

Laut hna.de wurde zunächst durch den Einparkversuch ein abgestelltes Auto aus dem ersten Stock durch die Betonabsperrung geschoben und anschließend stürzte der 74-Jährige mit seinem eigenen Gefährt ebenfalls aus dem Parkhaus, wo er mit seinem Gefährt auf dem anderen Auto landete. Dabei verletzte sich der tollpatschige Fahrer leicht und der Wagen musste von der Feuerwehr wieder auf die Räder gestellt werden. Anschließend wurden beide Unfallfahrzeuge abgeschleppt.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Abgestürzter Kletterer
Am frühen Nachmittag erreichte die Integrierte Leitstelle Regensburg ein Notruf von einem Kletterer. Sein Kollege ist aus einer Höhe von ca. 5 Metern abgestürzt, liegt auf einem ... mehr
am 26.03.2010 09:07
von Armin BurkertMann     
Ein junger Fuchs war am Sonntagmorgen (25.04.2010) in Ramersdorf auf Entdeckungstour. Das Objekt seiner Begierde war ein Parkhaus. Die Entdeckerpfade führten das Jungtier auf einen ... mehr
am 25.04.2010 08:24
von Karl PieterekMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung