Erinnerungslücke: Frau meldet vergessenes Auto als gestohlen

Groß Reken | am 27.09.2016 - 10:29 Uhr | Aufrufe: 204

Dass Menschen ihre geparkten Autos im Dickicht des Großstadtdschungels nicht mehr wiederfinden, geschieht ja gar nicht so selten. Aber dass jemand vergisst, dass er sein Auto überhaupt benutzt und geparkt hat und es dann als gestohlen meldet, ist schon eine etwas größere Erinnerungslücke. 

Am frühen Montagmorgen meldete eine Frau aus Groß Reken ihr Auto als gestohlen. Es stand nicht, wie sonst immer, in der Garage. Zwar war die Garage verschlossen, Einbruchspuren waren ebenfalls nicht vorfindbar, aber das Auto eben auch nicht. Deshalb alarmierte die Frau die Polizei und meldete ihren Wagen als gestohlen. 

Frau vergisst abgestellten PKW

Die Besitzerin des Wagens konnte sich aber laut Polizei schon am Nachmittag wieder über ihr Auto freuen, denn es wurde von einer Bekannten auf einem Parkplatz entdeckt. Völlig unversehrt und vor allem nicht gestohlen. Denn erst jetzt fiel der Anzeigenerstatterin auf: sie selbst hatte den Wagen auf diesem Parkplatz abgestellt, war dann spazieren gegangen und hatte den Heimweg ebenfalls zu Fuß angetreten. Ihren Wagen hatte sie schlichtweg dort vergessen und konnte sich auch am nächsten Morgen, als das Fahrzeug nicht wie immer in der Garage stand, nicht wieder erinnern.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Flugzeug
Kaum zu glauben, aber wahr: Auf einem Atlantikflug von Manchester nach New York entdeckte ein Passagier eine geladene Waffe auf der Toilette einer Delta-Airlines-Maschine. Wie sich herausstellte ... mehr
am 23.04.2017 12:00
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Polizei
Kurioser Einsatz für die Polizei in Rain. Ein Mann hatte über den Notruf mitgeteilt, dass sein Auto gestohlen worden sei. Tatsächlich war seine Frau mit dem Wagen unterwegs zum ... mehr
am 21.08.2013 12:18
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung