Erwachsene und Kinder prügeln sich bei Fußballturnier

Bei einem E-Jugend-Fußballturnier in Hamburg ist es am Wochenende zu tumultartigen Szenen gekommen. Erwachsene und Kinder haben sich wegen einer strittigen Schiedsrichterentscheidung geprügelt.

Wie Focus online berichtet, gab es am Wochenende ein E-Jugend-Turnier, bei dem es zu Tumulten gekommen ist. Offenbar hatte ein Schiedsrichter strittig entschieden, so dass sich zunächst zwei Spieler (wohlgemerkt im Alter von 8 bis 10 Jahren) in die Haare bekamen. Daraufhin mischten sich aber noch Erwachsene ein, so dass es zu einer großen körperlichen Auseinandersetzung kam.

Erwachsene schlagen Kinder bei Fußball-Turnier

Laut dem Bericht sollen dabei auch Erwachsene Kinder angegriffen haben. Hauptsächlich, so Focus online weiter, stehen der Vater eines Kindes und zwei Trainer im Verdacht, gewalttätig geworden zu sein. Zwei Erwachsene und zwei Kinder sind, so heißt es weiter, während der Auseinandersetzung verletzt worden. Das Fußballspiel soll nachgeholt werden.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Fussball-Firefighters-Turnier 2011
Feuerwehr und Fußball lässt sich sehr gut verbinden. Beide Bereiche sind Teamwork einer alleine wird keinen Erfolg haben, erst die Arbeit im Team führt zum Gewinn. Genau aus diesem ... mehr
am 22.01.2011 10:16
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah        
Ein 40-jähriger Feuerwehrmann des Jamesport Fire Department in New York wurde suspendiert, da er bei einer Prügelei zwischen mehreren Einsatzkräften mitgemischt hat. mehr
am 21.07.2017 11:49
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung