Fahranfänger überschlägt sich

Am Freitagvormittag kam es auf der Landesstraße 280, in Höhe Altensothrieth, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei der Fahrer eines Kleintransporters verletzt wurde.

Der 21 Jahre alte Fahrer des Renault Trafic fuhr, gegen 11:05 Uhr, von Unterlüß in Richtung Faßberg, als er in der Gemarkung Altensothrieth aus derzeit noch unbekannten Gründen in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Beim Gegenlenken schaukelte sich das Fahrzeug auf und überschlug sich zweimal, ehe es auf der Seite zum Liegen kam. Der 21-Jährige wurde dabei verletzt und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte von Helfern der Einrichtung First Responder betreut.

Komplettsperrung

Die Landesstraße musste daraufhin bis 12:45 Uhr für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen gesperrt werden. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Hierbei wurden die Absperrmaßnahmen von Angehörigen der Werkfeuerwehr Rheinmetall unterstützt. Der 21-Jährige war an dem Unfall alleinbeteiligt, so dass weitere Personen nicht zu Schaden kamen. Der Fahrer wurde zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus transportiert. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 8.000 Euro.

Quelle und Bild: Polizeiinspektion Celle

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Fahranfänger prallt gegen Straßenbaum
Ein 18-jähriger Autofahrer aus Herford ist am Sonntagabend in Bad Oeynhausen-Wulferdingsen mit seinem Auto gegen einen Straßenbaum geprallt. Er kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. mehr
am 29.08.2010 20:00
von Rebecca Lange     
Einmal musste sogar eine Mauer gesprengt werden. Nur so konnten die Retter im niederbayerischen Eggen- felden den Patienten aus dem Haus holen: Er war einfach zu dick, konnte nicht durch die Tür ... mehr
am 25.08.2009 09:34
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung