Filmreif: Polizist springt auf Sattelschlepper, um Chaosfahrt zu stoppen

In dieser Woche musste die Essener Polizei einen 71 Jahre alten Lastwagenfahrer aus Neheim auf spektakuläre Weise stoppen, da dieser sein Fahrzeug augenscheinlich nicht unter Kontrolle hatte und beim Rangieren Autos, Bäume und Sträucher rammte.

Laut wp.de meldeten einige Passanten und Anwohner bei der Polizei einen „außer Kontrolle geratenem Sattelschlepper“. Als die angeforderten Streifenwagen ankamen, fanden sie das tonnenschwere Fahrzeug vor, das sich rückwärts von der Unfallstelle entfernte und weder von Bäumen und Autos, noch den Rufen von den Anwohnern und der Polizei in seiner Fahrt stoppen lies. Ein Polizist musste sogar seinen Streifenwagen zurücksetzen, um eine weitere Kollision zu verhindern.

Polizist zieht Senior vom Fahrersitz

Da alle bisherigen Versuche fruchtlos blieben, sprang ein 30-jähriger Polizist auf den Sattelschlepper und öffnete die Fahrertür. Der 71-jährige Fahrer versuchte jedoch mit Tritten den Polizisten an seinem Vorhaben zu hindern. Der Polizist schaffte es, den Senior an der Weiterfahrt zu hindern, indem er ihn vom Fahrersitz zog. Anschließend wurde der außer Kontrolle Geratene überwältigt und gefesselt. Eine Erklärung für das Verhalten des Lastwagenfahrers konnte bisher nicht gefunden werden. Es wird auf beeinflussende Substanzen oder Medikamente getestet. Jedoch könne Alkoholeinfluss mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt und der Sachschaden auf 20 000 Euro geschätzt.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am Donnerstagmorgen kam es zu einem Unfall auf einer Straßenbaustelle in Regenstauf, als ein Lastwagenfahrer heißen Asphalt abladen wollte und sich dabei selbst überschüttete. mehr
am 04.08.2017 12:09
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Pilot entdeckt Brand bei der Landung
Die Feuerwehr Ratingen wurde am Dienstagmittag zu einem Brand in einem Waldstück gerufen. Ein Pilot hatte beim landen eine Rauchwolke entdeckt. mehr
am 29.05.2013 10:33
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung