Hamburg: Bundespolizisten retten vier Personen aus der Alster

Die Bundespolizeiinspektion Hamburg hatte sich auf die Silvesternacht in Hamburg im bahnpolizeilichen Zuständigkeitsbereich personell eingestellt. Zur Erhöhung der bundespolizeilichen Präsenz waren über 150 Bundespolizisten zusätzlich eingesetzt. Verstärkt wurde die Hamburger Bundespolizei durch Polizeibeamte der Bundesbereitschaftspolizei aus Uelzen.

Bundespolizisten retten vier Personen aus der AlsterAm 01.01.2012 gegen 02.15 Uhr retteten Bundespolizisten der Bundespolizeiabteilung Uelzen vier Personen aus der Alster. Eine Zeugin informierte zuvor die Bundespolizisten am S-Bahnhof Jungfernstieg über Personen in der Alster auf Höhe des Rathausplatzes. Umgehend erreichten sechs Bundespolizisten den Alsterbereich und entdeckten vier Personen in der Alster. Die aus Hamburg -Wilhemsburg stammenden Personen waren teilweise so weit entkräftet, dass sie sich kaum noch an der Wasseroberfläche halten konnten. Die eingesetzten Bundespolizisten zogen alle Personen aus dem Wasser. Die zwei Frauen (24,48) und die zwei Männer (24, 43) waren stark unterkühlt und völlig entkräftet und wurden umgehend mit Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Nach jetzigem Sachstand der Hamburger Bundespolizei stolperte eine Frau (24) am Ufer und stürzte in die Alster. Die drei Begleiter sprangen daraufhin in die Alster, um die junge Frau zu retten. Aufgrund der sehr hohen und senkrechten Uferbefestigung gelang es den Personen nicht mehr aus eigener Kraft aus dem Wasser zu gelangen.

Über die Aufenthaltsdauer im Krankenhaus können von der Bundespolizei keine Angaben gemacht werden.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Hamburg

Weitere Beiträge:
Deutsche Bahn AG und Bundespolizei belohnen engagierte Bürger
Am Freitag, den 16.12.2011 bedankten sich Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG und der Bundespolizei bei engagierten Bürgern für deren Zivilcourage. Den Hallensern war es maßgeblich zu ... mehr
Erste gemischte Besatzung von Bundespolizei und Zoll auf der Nordsee
In dieser Woche haben Zoll und Bundespolizei die erste gemischte Besatzung auf der Nordsee gebildet. Zollschiffsobersekretär Uwe Hammer fährt von nun an für drei Monate auf den ... mehr
 "Open Ship und offene Türen": Die Bundespolizei Cuxhaven feiert Geburtstag!
Das Wochenende am 27. und 28. August 2011 steht ganz im Zeichen der Feierlichkeiten der Bundespolizei. Denn 2011 ist für die Land- und Seeleute des ehemaligen Bundesgrenzschutzes ein ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Die Feuerwehr Hamburg führte am Samstag eine Übung an der neuen U-Bahn-Station Überseequartier durch. Doch auf einmal lösten die Rauchmeldeanlagen an der Haltestelle Jungfernstieg ... mehr
am 24.11.2012 10:00
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Die DLRG ist um die Sicherheit auf der Alster besorgt, denn es findet sich kein Nachwuchs. Ein neuer Stützpunkt würde helfen, doch die SPD genehmigt keinen Neubau. mehr
am 26.11.2014 12:56
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung