Herzberg: "Peinliches Missgeschick“ - Auto rollt beinahe in Graben

Herzberg | am 21.09.2013 - 18:00 Uhr | Aufrufe: 2026

Ein peinliches Missgeschick passierte einem Autofahrer gestern in Herzberg. Als er von einer Erledigung zurückkam, war sein Auto plötzlich nicht mehr am zuvor abgestellten Ort. 

Herzberg: "Peinliches Missgeschick“ - Auto rollt beinahe in GrabenAm frühen Samstagabend kam es in der Nagelschmiede in Herzberg gegen 18.00 Uhr zu einem peinlichen Missgeschick. Ein 43jähriger Fahrzeugführer stellte seinen PKW vor dem Liefereingang einer Apotheke ab und vergaß diesen gegen Wegrollen zu sichern. Nachdem er aus dem Kofferraum die Ware entnommen und die Klappe zugeschlagen hatte, hat sich der PKW in Bewegung gesetzt und ist beinahe in den Mühlengraben gerollt.

Wo ist das Auto geblieben?

Dies ist dem Fahrzeugführer aber erst aufgefallen, als er wieder aus der Apotheke kam und sich gewundert hat, wo das Fahrzeug abgeblieben ist. Unter Hinzuziehung eines Abschleppunternehmens konnte das Fahrzeug wieder in die "richtige Spur" gebracht werden.

Quelle: Polizei Northeim/Osterode

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Feuerwehr
Bei einer Übung am 20. November passierte der Feuerwehr in Großwelzheim ein Missgeschick. Jetzt ist der Lift eines fünfstöckigen Hauses unbenutzbar – und die Bewohner sind ... mehr
am 09.12.2015 11:15
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Blaulicht
In Herzberg fuhr eine 19-Jährige gegen einen Metallpfosten. Der Polizei erzählte sie, das Auto sei von jemand anderem beschädigt worden. mehr
am 23.08.2014 08:53
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung