Hoffnungslos überladen: Fahrer transportiert 90 Strohballen über Autobahn mit PKW

Edenkoben | am 20.12.2016 - 08:06 Uhr | Aufrufe: 1385

Am Montag wurden der Polizei Strohballen gemeldet, die auf der Autobahn liegen sollen. Als die Beamten vor Ort ankamen, wunderten sie sich allerdings überhaupt nicht mehr, dass es zu diesem „Abladen“ auf der Fahrbahn kam.

Gegen 14.20 Uhr wurde der Polizei in Edenkoben gemeldet, dass mehrere Strohballen auf der Fahrbahn der A65 zwischen Neustadt-Süd und Edenkoben liegen würden. Dies konnte vor Ort bestätigt werden, allerdings lagen die Strohballen auf dem Seitenstreifen und nicht auf der Fahrbahn. Der Verursacher konnte im Nahbereich festgestellt, kontrolliert und entsprechend beanzeigt werden. Es handelte sich um ein Gespann (PKW und Anhänger), beladen mit 90 (!) Strohballen. Seitlich waren die Strohballen in keiner Weise gesichert und fielen so beim Fahren herunter. Selbst im PKW hatte der Fahrzeugführer noch einige Strohballen untergebracht. Nach Abladen und Sichern der Strohballen durfte der Fahrzeugführer seine Fahrt fortsetzen.

Quelle Bild und Text: Polizeidirektion Landau

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am gestrigen Samstag kurz vor Mitternacht, wurde der Rettungsdienst in die Klosterstraße in Edenkoben gerufen, da eine 24-jährige schwangere Frau und ihr 26-jähriger Ehemann über ... mehr
am 21.02.2016 11:52
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Auto prallt gegen abgestellten Anhänger
Am Donnerstagnachmittag ist in der Nähe von Atteln ein junger Autofahrer schwer verletzt worden, nachdem er gegen einen auf der Straße abgestellten Anhänger geprallt war. mehr
am 15.04.2010 14:20
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung