Hollywoodreife Amok-Fahrt mit Traktor sorgt für Großeinsatz

Eine Amok-Fahrt eines Landwirts endete in einer schieren Katastrophe. Sogar ein Schaf wurde am Ende überfahren.

Am Mittwochnachmittag befuhr ein 57-jähriger Mann, der sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, mit einem Trecker die Deichanlage zwischen Dangast und dem Vareler Hafen und beschädigte dabei mehrere Zäune und Tore. Im weiteren Verlauf gefährdete er Passanten und Polizeibeamte. Vermutlich leidet der Täter an einer psychischen Störung.

Täter überfährt Schaf

In der Nacht zu Freitag konnte er sein Fahrzeug im Bereich des Kurhauses abstellen und im Schutze der Dunkelheit entkommen. Die Fahndungsmaßnahmen dauern an. Es wurden diverse Sachschäden im Bereich der Deichanlagen festgestellt. Personen wurden nicht verletzt. Die Personalien des Beschuldigten stehen jedoch fest und es wird von keiner weiteren Gefahr ausgegangen.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Das ist die Bilanz einer absichtlichen Geisterfahrt, die sich gestern auf der A 7 bei Altenstadt ereignet hat. Der Verursacher hatte seinen Selbstmord angekündigt. mehr
am 30.12.2009 21:15
von Georg Fuerst
Am gestrigen Dienstag gegen 13.00 Uhr konnte die Kriminalpolizei Lüdinghausen zwei Lebensmitteldiebe auf frischer Tat festnehmen. Im Rahmen von Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf eine Halle ... mehr
am 17.03.2010 07:49
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung