Ingolstadt: Autofahrer folgt Rettungswagen und überfährt sechs rote Ampeln

Ingolstadt | am 09.09.2012 - 19:00 Uhr | Aufrufe: 8097

Der Fahrer eines Audi hat sich am Sonntag in Ingolstadt an einen Rettungswagen, der mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg ins Klinikum war, angehängt und mit diesem mindestens sechs rote Ampeln überfahren.

Am Sonntagabend brachte der Rettungswagen, unter Einsatz von Blaulicht und Martinshorn, einen Patienten in das Klinikum im Ingolstädter Süden. 

Dem Fahrer fiel bei der Fahrt in die Klinik ein Audi auf, der dem Rettungswagen mit hoher Geschwindigkeit und geringem Abstand folgte. Er machte seinen Kollegen und den ebenfalls im Rettungswagen befindlichen Notarzt auf den Autofahrer aufmerksam. 

„Im Schutz des Rettungsdienstes“ sechs rote Ampeln überfahren

Der weiße Audi folgte dem Rettunsgwagen über eine längere Strecke durch Ingolstadt. Dadruch überfuhr der Autofahrer wohl mehr als sechs rote Ampeln, indem er dem Rettungswagen dicht folgte. 

Dreistes Verhalten wird hohe Geldbuße und Fahrverbot nach sich ziehen

Nachdem die Besatzung des Rettungsdienstes den Patienten ins Klinikum eingeliefert hatte, brachte sie den Vorfall zur Anzeige. Von dem Fahrer konnten die Mitarbeiter des Rettungsdienstes eine gute Personenbeschreibung abgeben. Außerdem hatten sie das Kennzeichen des Audi-Fahrers notiert. Dieses dreiste Verhalten des Autofahrers wird wohl ein Fahrverbot und eine hohe Geldbuße nach sich ziehen.

 

Erfahren Sie hier mehr zu diesem Thema.

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Symbolbild Ampel Rotlicht
Fahrzeuge der Unfallforschung können sich nicht auf ein Sonderrecht und damit auf eine Freistellung von den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung, wie zum Beispiel Fahrzeuge der ... mehr
Die Stadt Leichlingen hat ihre Verkehrssicherungspflicht verletzt. Doch es musste erst ein Unfall geschehen, um dies an den Tag zu bringen.  mehr
Symbolbild Ampel Rotlicht
In Leichlingen haben Rettungsdienst und Feuerwehr ab sofort eine ganz besondere Fernbedienung in der Tasche, sie kann eine Ampel an der Klinik Roderbirken auf Rot stellen und den Einsatzfahrzeugen ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Sachschaden in Höhe von 25 000 Euro entstand bei einem Unfall in der Nacht zum Mittwoch in Kissing. Auslöser: Gegen 23.20 Uhr wollte ein 19-jähriger Autofahrer aus der Kornstraße ... mehr
am 07.09.2010 23:30
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
"Zwackt mich ein Floh, wähl ich 112!" So einfach lernen die kleinen Ersthelfer von morgen, wie sie im Notfall richtig Erste Hilfe leisten können. Für Kinder von fünf bis ... mehr
am 14.05.2010 11:54
von Raphael Doderer
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung