Kurios: Baby löst Familien-Prügelei in Krankenhaus aus

Einsatzkräfte mussten eine Schlägerei auf der Entbindungsstation einer Klinik in Schwachhausen unterbinden. Mehrere Familienangehörige stritten sich nach der Entbindung eines gesunden Säuglings derart, dass es in eine Schlägerei ausartete.

Am späten Samstagnachmittag wurde die Polizei alarmiert, als sich in einer Schwachhauser Klinik bis zu zehn Verwandte eines neuen Erdenbürgers prügelten. Sie waren nach Aussagen von Zeugen darüber in Streit geraten, wer das Kind als erstes auf den Arm nehmen darf. Der eskalierte derart, dass die Fäuste flogen und nach derzeitigen Erkenntnissen eine Person leicht verletzt wurde. Die Einsatzkräfte trennten die Parteien in kurzer Zeit. Dabei leisteten einige Beteiligten Widerstand und griffen die Polizisten an. Am Ende wurden gegen drei der Beteiligten Ermittlungen eingeleitet. Sie dauern an.

Quelle: Polizei Bremen

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein 40-jähriger Feuerwehrmann des Jamesport Fire Department in New York wurde suspendiert, da er bei einer Prügelei zwischen mehreren Einsatzkräften mitgemischt hat. mehr
am 21.07.2017 11:49
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Einen Unfall gab es am bisher heißesten Tag des Jahres gestern gegen 18 Uhr im Aichacher Freibad: Ein 39-jähriger Mann rutschte in einer der Duschen aus, durch die man ans Becken gelangt, und schlug ... mehr
am 20.08.2009 12:56
von Michi FliegeFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung