Kurios: Frau im Badezimmer gefangen, Mann in Schlafzimmer eingesperrt

Mehr Pech kann man eigentlich kaum haben. Eine Frau ist durch einen blöden Zufall in ihr Badezimmer eingesperrt, doch auch ihr Mann, der zu Hause ist, kann ihr nicht helfen, denn er ist - mit Absicht - im Schlafzimmer eingesperrt.

Einen eher ungewöhnlichen Einsatz hatten Polizei und Feuerwehr am Samstagmittag in Görlitz. Eine Frau saß im Badezimmer fest und kam nicht mehr heraus. Der Türriegel schnappte von selbst ein, der Schlüssel steckte von außen. Obwohl sich der Mann in der Wohnung befand, konnte sie ihn nicht um Hilfe rufen.

Ehemann im Schlafzimmer eingesperrt

Sie hatte ihn am Morgen im Schlafgemach eingeschlossen, damit er nach seiner Nachtschicht nicht von der Katze beim Schlummern gestört wird. Die Kameraden befreiten die beiden aus ihrer misslichen Lage.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Feuerwehr rettet Baby aus versperrtem Auto
Als Isolde Schmidt ihre Autotür öffnen wollte, stellte sie fest, dass etwas nicht stimmte. Sie war draußen, ihre elfmonatige Tochter Helena und der Autoschlüssel waren drinnen ... mehr
am 09.06.2010 14:16
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
In Görlitz herrscht Not am Mann, denn die Rettungsdienste wie etwa der ASB haben zwar freie Stellen zu vergeben, aber keine Bewerber. Die Gründe hierfür sieht die Gewerkschaft ver.di ... mehr
am 08.05.2017 12:08
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung