LKW überschlägt sich bei Überholvorgang mehrmals

Börrstadt | am 26.09.2015 - 22:31 Uhr | Aufrufe: 1027

Glücklicherweise gab es am Freitagmorgen bei einem LKW-Unfall auf der BAB 63 keine Verletzten. Drei Unfallbeteiligte befuhren hintereinander die Autobahn in Richtung Mainz als sich ein LKW-Fahrer während des Überholvorgangs derart erschrak, dass er das Lenkrad herumriss.

Im Bereich Börrstadt wollte der hinten fahrende Klein-LKW mit Kühleraufbau zwei vorausfahrende Sattelzüge überholen. Als dieser in Höhe des ersten Sattelzugs war und dessen Fahrer dann auch seine Überholabsicht durch Blinken ankündigte, erschrak sich der Kühler-Fahrer derart, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und ins Schleudern kam.

LKW überschlägt sich mehrmals

Hierbei stieß er gegen den vorderen Sattelzug und überschlug sich in der Folge mehrmals. Der Laster blieb auf der rechten Fahrzeugseite mitten auf der BAB 63 liegen. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. Insgesamt dürfte ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro entstanden sein. Während der Bergung musste die Autobahn kurz gesperrt werden, was zu Verkehrsbehinderungen führte.

Quelle und Bild: Polizeipräsidium Westpfalz

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
In der Nacht zum heutigen Dienstag ist auf der A63 bei Winnweiler ein Pkw in Brand geraten. Der Pkw befand sich auf einem Abschleppfahrzeug, als er in Flammen aufging. mehr
am 25.04.2017 09:38
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Am Freitagnachmittag kam es auf der BAB 63 in Fahrtrichtung Mainz, zwischen den Anschlussstellen Winnweiler und Göllheim, zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde der Fahrer des Pkws schwer ... mehr
am 01.10.2016 10:24
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung