Ladekran vs. Brücke: Schlechtes Gedächtnis wird Lkw-Fahrer zum Verhängnis

Ein Lkw-Fahrer hatte vergessen, den Ladekran seines Containers einzufahren. Eine Brücke, die auf seinem Weg liegt, sorgt für einen unangenehmen Ausgang.

2 Bilder
Am Montag vergaß ein 33-jähriger Lkw-Fahrer, den Ladekran seines Containers herunterzufahren. Als der Mann mit seinem Lkw schließlich eine Brücke erreichte stieß der Kran dagegen und schrammte gegen deren Unterseite. Dadurch brach die Sicherung und der Container stürzte auf die Fahrbahn.

20.000 Euro Sachschaden

Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20 000 Euro. Zur Begutachtung des Brückenschadens wurde ein Sachverständiger zur Unfallstelle bestellt, die Schadenshöhe an der Brücke steht noch nicht fest. Während der Bergung musste die Straße kurzfristig gesperrt werden.

Quelle Text und Bild: Polizeiinspektion Goslar

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Polizei Goslar: Nachwuchswerbung im öffentlichen Nahverkehr
Das die Streifenwagen im Landkreis Goslar im Rahmen der Nachwuchswerbung als gut sichtbare Werbeträger eingesetzt werden, ist inzwischen auf den Straßen ein gewohnter Anblick.Neue Wege ... mehr
am 16.12.2009 11:50
von Julia Schuhwerk     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung