Landwirt verliert 120 Kisten Salat im Kreisverkehr

Ein Landwirt war am heutigen Sonntagmorgen mit seinem Traktor und Anhänger die L509 von Ottersheim Richtung Offenbach unterwegs, als er in einem Kreisverkehr seine gesamte Ladung verlor.

3 Bilder
Der Anhänger war mit mehreren hundert Kisten Gemüse beladen. In einem Kreisverkehr kippte fast die komplette Ladung zur Seite, ca. 120 Kisten "Pälzer Radiesle" landeten auf der Fahrbahn. Der Kreisverkehr musste durch die Polizei halbseitig gesperrt werden. Es ist anzunehmen, dass die Ladung nur sehr unzureichend bis gar nicht gesichert war. Nach ca. 1,5 Stunden war die Fahrbahn wieder frei. Der Fahrer musste sich für die ungesicherte Ladung entsprechend verantworten.

Text- und Bildquelle: Polizeidirektion Landau

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Weil sich der Fahrer eines niederländischen Sattelschleppers auf einem Feldweg bei Morsbach verirrte, mussten Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks ausrücken. mehr
am 24.04.2015 11:28
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Am Dienstag kam es in Hanau zu einem „tragischen“ Unglück: Ein Getränkelaster verunfallte und verlor dabei rund 80 Kisten Apfelwein. Doch Hilfe meldete sich sofort. mehr
am 31.08.2017 11:43
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung