Leer: Keine Ampel für die Polizei

Die Polizei in Leer wünscht sich eine Ampel für ihre rückwärtige Ausfahrt. DAS Ordnungsamt hält die Installation einer Lichtanlage allerdings für überflüssig.

Die Polizisten der Polizeiwache in Leer sind bei beim Verlassen der Wache auf einen Spiegel angewiesen, um den fließenden Verkehr zu beobachten. Aus diesem Grund wünschen sich die Beamten eine Ampel an der Ausfahrt. Wie die Ostfriesen-Zeitung berichtet, kam das Ordnungsamt in Leer allerdings zu dem Ergebnis, dass eine Lichtanlage aus verkehrsbehördlicher Sicht nicht notwendig und aufgrund der Kosten auch nicht vertretbar sei.

Auch DRK wünscht sich Ampel

Die Installation einer Ampelanlage sei nur mit erheblichem Aufwand möglich, damit die Schaltung zu den Phasen der vorhandenen Verkehrsampeln passt. Diesen Aufwand möchte man offenbar nicht für die Polizei betreiben. Doch auch das DRK in Leer hält nach Angaben der Ostfriesen-Zeitung eine Ampel für seine Ausfahrt für wünschenswert. Auch das DRK will nun das Gespräch mit dem Bürgermeister suchen.

 

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Zufälliger Cannabisfund
Am Montagabend musste die Feuerwehr Dallmin rund 200 Cannabispflanzen aus dem Wasser bergen. Warum sie dafür von der Polizei gerufen wurden, konnte noch immer nicht vollständig geklärt ... mehr
am 15.03.2012 11:34
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Immer wieder versperren Falschparker Ausfahrten für Rettungskräfte. In Zell am See hatte sich ein Autofahrer besonders dreist angestellt: Er parkte seinen Range Rover direkt vor dem Tor. mehr
am 03.06.2017 10:03
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung