Leipzig: 24-Jähriger meldet Raub per Onlineanzeige

Die jungen Leute heutzutage scheinen einfach alles online machen zu wollen: In Leipzig meldete ein 24-Jähriger einen Raub per Onlineanzeige, anstatt direkt die Polizei zu rufen.

Die Funktion der Onlineanzeige ist ein Hilfsmittel, das sich beispielsweise anbietet, wenn es unter anderem um Straftaten geht, die vor Ort keine Spurenlage hergeben, schon länger zurückliegen oder etwa im Bereich der Internetkriminalität liegen. Geschehnisse, wie etwa ein Raub, eine Körperverletzung oder ein Überfall sind in diesem Sinne keine Sachverhalte, die in erster Linie einer Onlineanzeige zugeführt werden sollten. Genau genommen sind das Fälle, in denen sich ein beherzter Griff zum Telefon und die Wahl der „110“ einem geradezu aufdrängen.

Onlineanzeige führt zu erheblichen Verzögerung der Ermittlungen

Ein 24-jähriger Leipziger hatte nach seiner Begegnung mit einem Räuber auf der Hermann-Liebmann-Straße jedoch nicht das Bedürfnis, sofort die Polizei zu informieren. Nachdem er in den frühen Morgenstunden überfallen worden war, ihm Schläge angedroht wurden und er daraufhin freiwillig sein Handy rausgab, meldete er den Vorfall erst gegen 08:00 Uhr per Onlineanzeige der Polizei. Eine solche Vorgehensweise führt eine sofortige Suche nach dem Täter, nach Bekanntwerden bei der Polizei, natürlich ad absurdum. Die spärliche Schilderung der Tat und die Tatsache, dass die ermittelnden Beamten natürlich noch mehr Details zum Tatort, als nur den Namen der Straße benötigen, führen zu einer erheblichen Verzögerung der Ermittlungen. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass schwere Straftaten sofort gemeldet werden sollen und nicht erst Stunden später.

 

Quelle: Polizei Sachsen

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Der Supermarkt ist geöffnet, die Situation wirkt wie immer. Äußerlich ist von dem Raubüberfall nichts mehr zu sehen, bei dem ein 23-jähriger Windacher vom Täter ... mehr
am 09.02.2010 19:55
von Julia Schuhwerk
Olympiade der Retter_3
Beim Bundeswettkampf der Johanniter in Leipzig mussten die Gruppen aus Augsburg und Marktoberdorf zeigen, was sie alles können. mehr
am 16.06.2009 18:41
von Raphael Doderer     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung