Ludwigshafen: Randalierer verletzt Polizisten

Lugwigshafen | am 02.10.2016 - 08:56 Uhr | Aufrufe: 220

Am frühen Samstagabend wurden die Beamten zu Streitigkeiten in einer Wohnung in Ludwigshafen gerufen. Ein 42-jähriger Mann aus Saarbrücken geriet mit seinen Freunden in einen Streit und beschädigte Wohnungsinventar.

Im Rahmen der Klärung des Sachverhalts sollte der 42 Jährige aus der Wohnung verwiesen werden. Da er dieser Anordnung auch nach mehrmaliger Aufforderung nicht nachkam, wurde ihm die Ingewahrsamnahme erklärt. Hiermit war der stark alkoholisierte Mann erst recht nicht einverstanden und setzte sich massiv zur Wehr, in dem er nach den eingesetzten Beamten trat.

Mann brüllt verbotene Parolen

Weiterhin äußerte er seinen Unmut über die Maßnahme, in dem er die Beamten beleidigte und lautstark verbotene Parolen skandierte. Die Beamten ließen sich jedoch nicht beeindrucken und verbrachten den Mann zur Dienststelle, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Er durfte seinen Rausch anschließend in einer Zelle ausschlafen. Bei der Gegenwehr wurde ein Beamter leichtverletzt. Den Mann aus Saarbrücken erwartet ein Strafverfahren unter anderem aufgrund Widerstands gegen Polizeibeamte.

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
Die Kinder und Jugendlichen der Feuerwehr Rhena waren am Sonntagmorgen auf dem Weg zum Jugendfeuerwehrtag nach Frankenberg. Plötzlich kam der Fahrer des Wagens am Ortseingang von Lelbach leicht ... mehr
am 26.03.2012 10:34
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ein 52-Jähriger machte einen Spaziergang, als sein Auto in Richtung Weiher hinunterrollte. mehr
am 28.05.2017 12:15
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung