Mann greift auf eigener Hochzeit seine Braut an und wird festgenommen

Das Hochzeitsglück war für einen 40-jährigen Celler und dessen Angetraute nur von kurzer Dauer und endete für den Gatten in einer Gewahrsamszelle der Celler Polizei.

Nachdem man sich Samstagnachmittag das Jawort gegeben hatte, kam es auf der folgenden Feier zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen den frisch Vermählten. Der Gatte schlug und würgte seine Ehefrau und zog deren Tochter an den Haaren. Selbst nach dem Eintreffen der inzwischen von den Gästen verständigten Polizei zeigte sich der deutlich alkoholisierte Mann sehr aggressiv und beleidigte die Beamten. Da er sich absolut nicht beruhigen wollte, führte ihn sein weiterer Weg zur Ausnüchterung in die Gewahrsamszelle der Celler Polizei.

Textquelle: Polizeiinspektion Celle
Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Polizei
Ein Rentner ist bei einem Bankbesuch am Mittwoch ausgerastet, weil ihm der Zugang über den Personaleingang verwehrt wurde. mehr
am 15.09.2013 08:16
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Blitzer
Im Zuge eines Blitzermarathons hat die Polizei am Donnerstag in Salching nicht nur Raser, sondern auch einen Mann in Schritttempo aufgehalten, der ihre Aufmerksamkeit auf sich gezogen hatte. mehr
am 30.07.2017 08:53
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung