Mann stürzt mehrere Meter von Dach – Passanten reagieren rücksichtslos

Weil er den Halt verlor, stürzte ein Dachdecker am Montag mehrere Meter von Dach eines Mehrfamilienhauses. Einige Passanten nahmen jedoch keine Rücksicht und beschwerten sich über die Absperrung.

Am Montagnachmittag verlor ein Dachdecker in Sülz während der Arbeit den Halt und stürzte vom Dach eines Mehrfamilienhauses. Sofort eilten Anwohner zur Hilfe und riefen die Feuerwehr. Noch bevor der alarmierte Rettungswagen und Notarzt eingetroffen sind, passierte eine weitere Rettungswagenbesatzung die Unfallstelle zufällig und übernahm sofort die Erstversorgung. Wie mehrere Zeugen des Unfalls berichten, verhielten sich einige Passanten rücksichtslos. Einige liefen lachend unter der Absperrung hindurch und eine Radfahrerin beschwerte sich über die abgesperrte Einsatzstelle. Der Dachdecker erlitt bei seinem Unfall ein Schädelhirntrauma und mehrere Knochenbrüche. Er wurde umgehend von den Einsatzkräften in eine Klinik transportiert.

Quelle Bild: Symbolbild retter.tv

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
PRMExpo
In Köln findet vom 24. bis 26.11. die 9. PMRExpo in der Koelnmesse statt (Eingang Ost, Congress-Centrum Ost, Halle 10.2.) mehr
am 24.11.2009 10:00
von Michi FliegeFrau     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung