Mann verspottet Einsatzkräfte und kündigt Straftat über Notruf an

Oldenburg | am 26.09.2017 - 09:46 Uhr | Aufrufe: 421

Ein stark angetrunkener 28-Jähriger war in der Nacht von Montag auf Dienstag der Auslöser für einen Einsatz von Rettungsdiensten und Polizei.

Ein 28-jähriger Mann war in der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 1.30 Uhr in einem Einmündungsbereich mit seinem Fahrrad mehrfach gestürzt. Eine Behandlung durch die Besatzung eines Rettungswagens lehnte der Mann jedoch ab und wollte sich kurz vor Eintreffen der Polizei bereits wieder entfernen. Die Beamten untersagten dem deutlich alkoholisierten Mann die Weiterfahrt mit dem Fahrrad und forderten ihn auf, den Weg schiebend fortzusetzen.

Aus Trotz tätigt der Mann den Notruf

Wenige Minuten später meldete sich der 28-Jährige über Notruf bei der Polizei und machte sich verbal über den Einsatz von Polizei und Rettungsdienst lustig. Er kündigte an, sich nicht an die Aufforderung der Beamten zu halten und natürlich mit dem Fahrrad nach Hause zu fahren. Diese Ankündigung setze der Oldenburger in die Tat um: um 2.15 Uhr konnte er schließlich von den Beamten gestoppt werden, nachdem er unsicher und schwankend die Straße entlangfuhr. Der Test am Alkomaten ergab einen Wert von 1,76 Promille. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Quelle Text: Polizei Oldenburg

Quelle Bild: Symbolbild retter.tv

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Polizei Oldenburg: Autodiebe fetsgenommen
Am Dienstag gegen 03:20 Uhr konnten zwei mutmaßliche Autodiebe aufgrund der Aufmerksamkeit und des zielgerichteten Handelns von Zeugen festgenommen werden. Ein Pkw-Fahrer hatte beobachtet, ... mehr
am 01.12.2009 16:30
von Julia Schuhwerk     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung