Mann will Mittagsschläfchen machen und traut seinen Augen nicht

Güglingen | am 17.01.2018 - 12:00 Uhr | Aufrufe: 312

Am Montagmittag wollte ein Mann in Güglingen sich ein gemütliches Mittagsschläfchen gönnen, als er entsetzt feststellen musste: Das Bett war schon besetzt!

Da wollte er sich nur eine kurze Runde auf’s Ohr legen und dann die Entdeckung: In dem Bett lag ein unbekannter, 56-Jähriger Mann tiefschlafend. Dieser hatte sich laut echo24.de zuvor Zutritt verschafft, indem er die Terassentür eingetreten hatte und sich daraufhin dann schlafen gelegt. Als er von dem Wohnungsinhaber geweckt wurde, reagierte der Fremde zunächst aggressiv und machte sich nach kurzer Zeit aus dem Staub. Der betrunkene Mann konnte jedoch recht bald von der Polizei aufgefunden und überprüft werden.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
10 Fragen an Patrick Allinger zu technische-hilfeleistung.info
Die Bezeichnung "Fachblog mit Basiswissen, Tipps & Tricks und Produktvorstellungen zum Thema Technische Hilfeleistung" hat uns neugierig gemacht. Wir wollten mehr über diesen Blog erfahren, ... mehr
am 19.11.2010 12:31
von Julia Schuhwerk     
"Ich bin am Steuer eingeschlafen!", so die Reaktion eines jungen Autofahrers gegenüber Polizeibeamten. Der PKW-führer hatte am Sonntagmorgen in Steinhorst kurz zuvor einen Unfall ... mehr
am 29.03.2010 10:08
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung