Massenpanik in London – lobenswerte Reaktion der Einsatzkräfte

Nachdem an einer Londoner U-Bahnstation wegen angeblichen Schüssen eine Massenpanik ausbricht, reagiert die Polizei vorbildlich. Die Beamten behandeln den Vorfall wie einen terroristischen Anschlag.

Symbolbild BlaulichtAm Freitagabend sind in der Londoner U-Bahn 16 Menschen bei einer Massenpanik verletzt worden. Wie die Polizei mitteile, gehen die Beamten davon aus, dass zwischen zwei Männern in der U-Bahnstation Oxford Circus und Bond Street ein Streit ausgebrochen war. Nachdem jedoch plötzlich von Passanten Schüsse gemeldet worden waren, löste die Polizei einen Großeinsatz aus. Der Fall wurde wie ein terroristischer Vorfall behandelt. Wie Spiegel Online berichtet, wurden die Menschen aufgefordert, sich in Gebäuden in der Nähe der U-Bahnstation zu verstecken und sich von den Fenstern fernzuhalten. Ebenfalls wurden beide U-Bahnstationen vorübergehend evakuiert. Einige Menschen flohen in Panik. Die Beamten berichteten regelmäßig auf Twitter von der aktuellen Situation. Was genau vorgegangen war ist jedoch bisher noch unklar. Wie die Polizei äußert gibt es bisher keine Spur möglicher Verdächtiger und auch keine Belege für Schüsse. Nun rief die Polizei anhand Videobilder der Verdächtigen zu möglichen Zeugenaussagen auf. Londons Bürgermeister bedankte sich bei den Einsatzkräften für die schnelle Reaktion. Seiner Meinung nach sei es im Zweifel immer besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Quelle Bild: Symbolbild retter.tv

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Kleines Feuer, große Wirkung
Ein eher ungewöhnliches Hilfeersuchen hatte am Morgen ein Mitarbeiter der Integrierten Leitstelle München abzuarbeiten. mehr
am 01.02.2012 08:33
von Feuerwehr MünchenKleines Feuer, große Wirkung     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung