Mehr Sicherheit: Polizisten sollen gratis Zug fahren können

Baden-Württemberg | am 11.02.2017 - 11:45 Uhr | Aufrufe: 335

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl möchte durchsetzen, dass Polizisten in Uniform alle Züge der Deutschen Bahn gratis nutzen können. So soll das Sicherheitsgefühl der Reisenden verbessert werden.

Was in den meisten Bundesländern bereits gängige Praxis ist, soll in Baden-Württemberg nun auch durchgesetzt werden: Laut stimme.de fordert Innenminister Thomas Strobl, dass Polizisten in Uniform künftig nicht nur in Nah- sondern auch in Fernverkehrszügen gratis mitfahren dürfen. Zwar erlaubt die Deutsche Bahn  dies bereits, doch Strobl will eine beamtenrechtliche Regelung. Es müsse alles getan werden, um für ein besseres Sicherheitsgefühl zu sorgen. Bereits die Anwesenheit von uniformierten Beamten würde Straftäter abschrecken.

Gewerkschaft der Polizei begrüßt Vorhaben

Laut stimme.de begrüßen die Gewerkschaft der Polizei und der Fahrgastverband Pro Bahn die Forderung des Ministers. Neben dem besseren Schutz für Reisende können uniformierte Polizisten auch den Zugbegleitern bei Problemen mit Fahrgästen schnell helfen. Damit die Freifahrten von Polizisten künftig in allen Zügen der Deutschen Bahn juristisch einwandfrei sind, soll eine einheitliche Freifahrtregelung in Baden-Württemberg nun durchgesetzt werden.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bahnunfall bei Neustrelitz - Baugüterzüge kollidiert
Sonntagnacht, gegen 03:00 Uhr kam es im Bereich der Gleiseinfahrt zum Hauptbahnhof Neustrelitz aus Richtung Waren/M. zu einem Bahnbetriebsunfall. Ein Baugüterzug mit 20 Schüttgutwaggons war ... mehr
am 28.11.2010 03:00
von Thorsten Wiese     
Die Feuerwehrwelt schaut im Juni nach Leipzig – und nicht nur sie: Medien, Politik, Administration, Wirtschaft, Verbände und die Menschen in der Region Leipzig nehmen den 28. Deutschen ... mehr
am 20.04.2010 09:54
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung