Missliche Lage: Pferd steckt unter Schutzplanke

Einen Schock erlebte dieses Pferd sicher, plötzlich steckte es unter der Leitplanke. Glücklicherweise waren helfende Hände vor Ort.

Am 10.5.2018 wurde die Polizei ursprünglich nur über Pferde auf der Fahrbahn und den Bahngleisen informiert. Der Hinweisgeber konnte die Tiere zwar bereits selbstständig von der Fahrbahn treiben, sie liefen aber weiterhin frei umher.

Pferd rutscht aus

Eines der Pferde rutschte jedoch daraufhin vermutlich aus und geriet mit dem Kopf unter eine Schutzplanke. Aus dieser Situation konnte es sich nicht mehr befreien und wurde panisch.

Nur leichte Verletzungen

Das Tier musste durch einen Tierarzt leicht sediert werden, damit die Feuerwehr die Schutzplanke durchtrennen konnte. Das Pferd hat nach erstem Augenschein nur leichte Verletzungen erlitten und wurde an den Eigentümer übergeben. Personen wurden nicht geschädigt.

 

 

Quelle Text und Bild: Polizeipräsidium Rostock

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Feuerwehr
Am frühen Samstagnachmittag kam es zu einem Brand eines Doppelhauses in der Hagenstraße in Hagenow. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren aus Hagenow, Wittenburg und Kuhstorf stand ... mehr
am 14.08.2017 10:20
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Sechsjähriger Kaltbluthengst landet unfreiwillig im Swimming-Pool
Ein sechs Jahre alter und gut 800 Kilogramm schwerer Kaltbluthengst ist heute Vormittag in Essen-Byfang in einem privaten Swimming-Pool unfreiwillig baden gegangen. Zaki war mit einem weiteren Pferd, ... mehr
am 02.12.2010 10:19
von Rebecca Lange     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung