Mit PKW in fünf Metern Höhe gegen Bäume geflogen - unverletzt!

Schneverdingen-Hillern | am 15.08.2016 - 09:30 Uhr | Aufrufe: 308

Eine ganze Schutzengel-Armee muss ein junger Mann aus Bergen in der Nacht zu Sonntag gehabt haben, nachdem er sich betrunken ans Steuer seines Wagens gesetzt hatte. 

Symbolbild BlaulichtMehr als nur einen Schutzengel muss ein 22-jähriger PKW-Fahrer aus Bergen gehabt haben, der nach einer Feier von Schneverdingen kommend auf der K 1 nach Hause unterwegs war. In Höhe einer Linkskurve vor Hillern kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr durch den Graben und nutzte die Böschung der folgenden Zufahrt als Sprungschanze. In ca. 5 m Höhe knickte er einen Baum ein und kam dann zwischen mehreren Bäumen zum Stehen.

Unfallfahrer überlebt Abflug nahezu unverletzt

Der junge Mann konnte selbständig über die Beifahrerseite den Pkw verlassen und den nachfolgenden Verkehr auf sich aufmerksam machen. Die Feuerwehr musste den Pkw aus den Bäumen freischneiden, damit der Abschleppdienst mit seinem Kran an das Fahrzeug herankam. Der Fahrer selbst kam mit geringen Verletzungen davon und wurde zur Beobachtung im Krankenhaus Soltau aufgenommen. Von ihm wurde zusätzlich eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten.

Quelle: Polizei Heidekreis

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Wohnung in Mehrfamilienhaus ausgebrannt - Mutter und zwei Kinder aus den Flammen gerettet
Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus am Dienstagmorgen wurden ein drei- und ein sechsjähriges Kind, sowie die 24-jährige Mutter leicht verletzt. mehr
am 09.08.2011 09:00
von Thorsten Wiese     
 Auszeichnung für Projektmitglieder aus dem Heidekreis (Bilder im download) Bremerhaven: Zu einem weiteren Erfahrungsaustausch trafen sich jüngst die Mitglieder der Arbeitsgruppen der ... mehr
am 19.11.2009 13:37
von Michi FliegeFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung