Mit dem Kühlschrank auf dem Dach nach Afrika

In der Nacht von Freitag auf Samstag staunte die Polizei nicht schlecht, als sie einen PKW kontrollierte. Auf dem Dach des Fahrzeugs waren ein Kühlschrank, ein Roller und ein Fahrrad festgezurrt.

Gegen 1 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag hielt die Polizei auf der A81 bei Sulz einen PKW an. Als die Beamten das Fahrzeug aus der Nähe betrachteten, staunten sie dann nicht schlecht. Auf dem Dach des Fahrzeugs waren ein Kühlschrank, ein Motorroller und ein Fahrrad mit wenigen Spanngurten festgezurrt. Um die Lasten besser tragen zu können, wurde auf das Dach des Kombis zudem eine Holzplatte gelegt.

Mit Dachgepäck nach Afrika

Der Fahrer des Wagens war laut Polizeiangaben auf dem Weg nach Genua, um von dort aus nach Nordafrika überzusetzen. Da die Polizei die Ladung als nicht ausreichend gesichert ansah, musste das Übergepäck vorübergehend bei einer Firma untergestellt werden. Anschließend ging die Fahrt für den Mann weiter gen Süden.

Quelle und Bild: Polizei Tuttlingen

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Die CDU wollte in Sulz eine „Red Card“ für Feuerwehrleute einführen. Mit dieser sollten vor allem Vergünstigungen in Museen oder Freibad gewährt werden. Doch der ... mehr
am 03.12.2015 08:36
von retter.tvretter.tv Profilbild     
"Mitfahrgelegenheit gesucht und gefunden - aber bitte nicht so!" - so titelt die Polizei in einer Pressemeldung.  mehr
am 25.06.2015 08:45
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung