Mit dem Seil abgestürzt: Polizist und Wanderin sterben bei Rettungsaktion aus der Luft

Steiermark | am 06.06.2017 - 10:05 Uhr | Aufrufe: 4129

Am 4. Juni kamen bei einem Absturz in den Eisenerzer Alpen im Raum Trofaiach am Sonntagabend eine 47 Jahre alte Frau aus Wien und ein 28 Jahre alter Alpinpolizist aus der Steiermark ums Leben.

Wie polizei.gv.at berichtet, geriet ein Wiener Ehepaar bei einer Bergwanderung am Eisenerzer Reichenstein vermutlich wegen des Schlechtwettereinbruchs und Erschöpfung in Bergnot. Auf ihren Hilferuf machte sich ein Polizeihubschrauber zur Rettung auf. Einer der Polizisten seilte sich zum Ehepaar ab und nahm sie am Seil auf. Während des Hochzieh-Vorgangs stürzten jedoch plötzlich alle drei in eine Schlucht. Durch den Absturz wurden der Polizist und die Wienerin schwer verletzt und sie erlagen noch am Unfallort ihren Verletzungen.

Ehemann überlebt schwer verletzt

Laut steiermark.orf.at scheiterten die Versuche zweier Rettungshubschrauber, die drei Verunglückten zu retten, aufgrund des schlechten Wetters und der einbrechenden Dunkelheit. Die Rettungsaktion aus der Luft musste abgebrochen und die Verletzten zu Fuß erreicht werden. Der Ehemann des Opfers wurde schwer verletzt. Er wurde von der Bergrettung und Alpinpolizisten ins Tal gebracht und anschließend ins Landeskrankenhaus nach Graz eingeliefert. Die genaue Unfallursache war nicht bekannt, es werden jedoch Daten aus dem Hubschrauber gesichert und ausgewertet.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein schreckliches Unglück ereignete sich gestern Nachmittag am Eisenerzer Reichenstein in den österreichischen Alpen. Zwei Bergsteiger waren in Not geraten, doch als ein Polizist die beiden ... mehr
am 05.06.2017 11:43
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Eine Frau aus Thüringen ist beim Wandern in Österreich abgestürzt und ums Leben gekommen. Die 53-Jährige war mit einer Wandergruppe unterwegs, als sie auf einem Gebirgssteig stolperte und über eine ... mehr
am 12.07.2009 10:23
von Michael Fuß
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung