Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Bad Lauterberg | am 07.06.2015 - 09:22 Uhr | Aufrufe: 478

Die Rettungskräfte wurden gestern bei Bad Lauterberg zu einem schweren Motorradunfall alarmiert. Ein Mann, der mit zwei anderen in einer Kolonne fuhr, war wohl mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs und deshalb in einer Kurve gestürzt. Er verletzte sich schwer.

Am Samstagabend ereignete sich auf der B27 ein Verkehrsunfall bei dem sich ein Göttinger Motorradfahrer schwer verletzte. Der 36 jährige Motorradfahrer war der letzte einer Dreiergruppe, welche die B27 in Richtung Bad Lauterberg befuhr. Nach dem Durchfahren einer Linkskurve geriet der alleinbeteiligte Motorradfahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab.

Motorradfahrer verletzt sich schwer

Nach Zusammenstößen mit Leitpfosten und einem Erdhügel stürtzte der Fahrer zu Boden. Zur Behandlung der, nicht lebensbedrohlichen, Verletzungen, wurde der 36 jährige mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Herzberg gebracht.

Quelle und Bild: Polizei Northeim

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
Der Verkehrsunfall einer Frau in Bad Lauterberg im Kreis Osterode am Harz vergangenen Montag konnte von der Polizei per Handyvideo rekonstruiert werden. Die Frau hatte zuvor mit ihrem Handy den ... mehr
am 10.06.2014 09:38
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Am Samstag wurde eine Motorradfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. mehr
am 30.05.2017 10:48
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung