Mysteriöse Stimmen aus Transporter rufen Polizei auf den Plan

Schwülper | am 26.10.2016 - 13:03 Uhr | Aufrufe: 310

Als Passanten in Schwülper mysteriöse Stimmen und Schreie aus einem Transporter hören, rufen sie die Polizei. Die Ursache konnte jetzt ermittelt werden - und sie ist wirklich kurios.

Ein vermeintlich verdächtiger Klein-Lastwagen, der am 18. Oktober auffällig durch Schwülper und Lagesbüttel gefahren war, konnte jetzt aufgrund von Hinweisen nach einer Presseveröffentlichung identifiziert werden. Zeugen hatten berichtet, dass sie aus dem Innenraum des Transporters Stimmen und lautes Rufen vernommen hätten, das sich wie Kindergeschrei angehört hätte.

Kinderspiel wohl Ursprung der mysteriösen Stimmen

Tatsächlich handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen Paketwagen, der von einer 56-jährigen aus der Sassenburg gesteuert wurde. Diese teilte den Polizeibeamten mit, dass sie in dem Transporter regelmäßig Pakete umstapeln müsse, wobei immer mal wieder eines dieser Pakete herunterfalle. Derzeit seien viele Pakete mit Spielsachen im Umlauf. Wenn ein solches Paket herunterfalle, wird schon mal ein Kinderlied oder ähnliches abgespielt. Außerdem singe sie selbst lautstark im Fahrzeug, da sie meistens gute Laune habe.

Quelle: Polizeiinspektion Gifhorn

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmittag auf der Bundesstraße 214 bei Hülperode. Hierbei wurde eine 20-jährige Autofahrerin schwer verletzt. mehr
am 19.12.2013 15:11
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Dreiste Firma stellt illegale Altkleidercontainer auf Privatgrundstücken auf
Weil sie Babyschreie aus einem Altkleidercontainer vernommen hatte, wählte eine Frau aus Reinshagen den Notruf. Sie hatte zwar bereits eingeschränkt, dass es sich auch um eine Puppe handeln ... mehr
am 12.01.2013 11:30
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung