Mysteriöser Todesfall: Mann beißt Hund und stirbt in 24-Stunden-Geschäft

Cambridge | am 19.12.2014 - 10:28 Uhr | Aufrufe: 3423

Ein ungewöhnlicher Todesfall beschäftigt derzeit die Polizei in Cambridge. Ein Mann war in eine Auseinandersetzung mit einem Hundebesitzer geraten, biss daraufhin dessen Hund, lief in ein 24-Stunden-Geschäft und kam dort ums Leben. Was war nur passiert?

In Cambridge kam am Montag ein 40-jähriger Mann zu Tode - wie genau, das untersucht derzeit die Polizei.

Mann beißt Hund

Der 40-Jährige hatte sich scheinbar kurz zuvor mit einem 45-jährigen Hundebesitzer auf offener Straße gestritten. Zeugen zufolge sah der Hund nach einem Staffordshire Bull Terrier aus. Vielleicht gefiel es dem späteren Opfer nicht, den Gehweg mit einem Listenhund zu teilen? In der Folge seiner eigenen Aggression aber, biss der Mann das Tier.

Unbekannte verprügeln scheinbar Opfer

Daraufhin soll er laut CambridgeNews wohl gegangen sein - in ein 24-Stunden-Geschäft. Was genau dort passiert ist, ist unklar. Die Polizei nahm vier Verdächtige fest, die den Mann in diesem Store angepöbelt und später verprügelt hätten. Infolge dieser ganzen Aufregung um den Hund und die vier Angreifer habe der Mann scheinbar einen Herzanfall erlitten und sei daraufhin verstorben.

Obduktion ohne Ergebnisse

Eine Obduktion, die am gestrigen Morgen durchgeführt wurde, brachte leider keinen Aufschluss, berichtet CambridgeNews. Die vier potentiellen Angreifer wurden mit Verdacht auf Totschlag festgenommen. Auch der Hundebesitzer wurde vernommen - aber aufgrund seiner eigenen und Zeugenaussagen wurde er wieder auf freien Fuß gelassen.

Warum genau der bissige Herr also ums Leben kam, bleibt weiter ungewiss.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
In der kanadischen Stadt Cambridge können in der Adventszeit Strafzettel mit Spielzeug bezahlt werden, das bedürftigen Familien zugute kommt. Die Feuerwehr unterstützt die Aktion seit ... mehr
am 30.11.2014 09:11
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung