NRW: Kuriose Einsätze im Jahr 2014

Nordrhein-Westfalen | am 01.12.2014 - 10:39 Uhr | Aufrufe: 1678

Als Polizist erlebt man allerhand gefährliche Situationen, manche sind auch schon Routine und wieder andere sind so kurios, dass wahrscheinlich auch die Beamten selbst ab und zu mal darüber schmunzeln müssen.

Wie der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet, gab es einige kuriose Einsätze für die Polizei in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr. Da war zum Beispiel ein vereitelter Kiosküberfall in Herne. Zwei Männer wollten den Kiosk überfallen, einer Stand Schmiere, der andere ging hinein - und kam auch schnellstens wieder heraus, denn eine resolute Angestellte reagierte mit folgenden Worten:  „Ich gebe dir Raubüberfall, ich hau dir auf die Fresse!“ und schlug die Täter nach einem kurzen Gerangel in die Flucht.

Von Tätern, die sich selbst stellen...

Ebenso kurios wie die wortgewandte Kiosk-Angestellte waren auch einige Personen, die per Haftbefehl gesucht wurden und sich kurzerhand - wenn auch unfreiwillig - selbst stellten. Einer rief die Polizei, weil er sich von seinen Nachbarn gestört fühlte und hatte nicht bedacht, dass auch seine Personalien überprüft würden. Ein Anderer spazierte angeheitert in eine Polizeiwache und fragte, ob er noch etwas "offen" habe. Und in der Tat, das hatte er und durfte gleich da bleiben. Ein Mann hatte aber auch einfach nur Glück, als die Polizei ihn in einer Spielhalle wegen einer nicht bezahlten Strafe festnehmen wollte. Just in dem Moment gewann er 1.000 Euro an einem Automaten und beglich die überfällige Strafe sofort, so der Kölner Stadt-Anzeiger weiter.

...und Haustieren, die verrückte Dinge tun

Aber auch die Haustiere legten sich in diesem Jahr wieder mächtig ins Zeug und brachten die Beamten zum Schmunzeln. So steckte etwa ein Dackel unter einer Gartenhütte fest und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Aber auch eine Katze sorgt für einen Polizeieinsatz. Das Tier hatte wohl einen Staubsauger angeschalten. Grund genug für eine offenbar geräuschempfindliche Nachbarin die Polizei zu rufen - welche prompt für Ruhe sorgte und an die Katze appellierte, nicht so einen Lärm zu machen.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Dieser Lebensretter passt garantiert in jeden Stiefel: „Schenken Sie Sicherheit! Schenken Sie einen Rauchmelder!“, appelliert der Deutscher Feuerwehr- verband (DFV) vor dem Nikolausfest vor allem an ... mehr
am 03.12.2009 16:50
von retter.tvretter.tv user logo     
Ein Schulbus ist am Freitag in Coesfeld (Nordrhein-Westfalen) verunglückt. «Wir haben hier etliche Verletzte», sagte ein Sprecher. Nach ersten Erkenntnissen sei jedoch niemand in ... mehr
am 05.11.2010 09:53
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung