Nach Terror-Anschlag in London: Restliche zehn Festgenommene freigelassen

London | am 06.06.2017 - 13:21 Uhr | Aufrufe: 189

Nachdem sie bereits zwei von ihnen freigelassen hatte, ließ die britische Polizei die Anklagen der restlichen im Zuge des jüngsten Anschlags in London festgenommenen Personen auch fallen.

Wie tagesschau.de berichtet, seien zwei Tage nach dem Anschlag in London nun alle der Festgenommenen wieder frei. Von den ursprünglich zwölf Menschen, die am Sonntag im Zusammenhang mit dem Anschlag im Londoner Viertel Barking festgenommen wurden, seien die restlichen zehn ohne Anklage freigelassen worden. Kurz nach dem Anschlag mit sieben Todesopfern hatte die Polizei bereits zwei der Verdächtigen freigelassen, ohne ein Verfahren gegen sie zu eröffnen. Laut aktuellen Meldungen konnten bisher zwei der drei mutmaßlichen Attentäter identifiziert werden.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
In einem Brüsseler Bahnhof kam es am Dienstagabend zu einer kleinen Explosion. Soldaten erschossen den Angreifer. Unbeteiligte wurden nicht verletzt. mehr
am 21.06.2017 11:40
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Kleines Feuer, große Wirkung
Ein eher ungewöhnliches Hilfeersuchen hatte am Morgen ein Mitarbeiter der Integrierten Leitstelle München abzuarbeiten. mehr
am 01.02.2012 08:33
von Feuerwehr MünchenKleines Feuer, große Wirkung     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung