Nackte Einbrecherin: 73-Jährige erleidet Angstschock und stirbt

Nachdem eine unbekleidete fremde Frau mitten in der Nacht in ihr Bett springt, stirbt die Hausbesitzerin an einem Herzinfarkt.

Ein kurioser Fall von Einbruch ereignete sich vor Kurzem in den USA. Wie amerikanische Medien berichten, ist eine 37-Jährige mitten in der Nacht in ein Haus eingebrochen und unbekleidet in das Zimmer der Hausbesitzerin vorgedrungen. Der Angstschock führte zu einem Herzinfarkt bei der 73-Jährigen und sie verstarb kurz nachdem sie die Polizei informierte. Die Polizei konnte die 37-jährige Täterin noch am Tatort festnehmen – sie versteckte sich nackt in einem Schrank.

 

Quelle Bild: Symbolbild retter.tv

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Wenn die Tage kürzer werden häufen sich die Einbrüche im Schutz der Dämmerung. In Augsburg notierte die Polizei am Dienstag drei Einbrüche zwischen 16 und 19.30 Uhr: mehr
am 25.11.2009 15:42
von Julia Schuhwerk     
Wegen eines Feuers in einer Chemiefabrik im US- Bundesstaat Texas haben zehntausende Bewohner der Stadt Bryan und umliegender Gebiete für Stunden ihre Wohnungen verlassen müssen. mehr
am 31.07.2009 14:47
von Daniel Kempf
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung