Nato-Treffen: Polizei setzt Adler gegen Drohnen ein

Gestern hat das große Show-Laufen der Politszene in Brüssel anlässlich des Nato-Treffens begonnen. Um Merkel, Trump, Macron und Co. zu beschützen, hat die belgische Polizei Adler zur Drohnen-Abwehr eingesetzt.

Seit mehreren Jahren trainiert die Polizei in den Niederlanden bereits Adler zur Abwehr von unerlaubten Flugkörpern. Nun wurden diese auch in Belgien eingesetzt, in Kooperation mit dem Nachbarland.

Einsatzzahl nicht bekannt

Mindestens ein Adler wachte während des Nato-Gipfels in Brüssel über den Luftraum. Genaue Angaben sind aus Sicherheitsgründen nicht möglich, so die Behörden. Das Ziel ist dabei insbesondere in abgesperrtem Gebiet rund um den Gipfel Drohnen ausfindig und unschädlich zu machen.

Hier sehen Sie nochmals das Training der niederländischen Beamten:

Bild: retter.tv Symbolbild
Video: Youtube/channell Politie

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Feuerwehr
Bei einem NATO-Übungsflug in Spanien stürzte ein griechisches Kampfflugzeug auf einen Luftwaffenstützpunkt. Mindestens 10 Menschen starben und 20 weitere wurden dabei verletzt. mehr
am 27.01.2015 11:53
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Die Abwehr von Drohnen wird immer wichtiger. Weltweit werden Systeme entwickelt, um insbesondere illegalen Flugobjekten Herr zu werden. Die niederländische Polizei versucht sich nun an einer ... mehr
am 02.02.2016 10:49
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung