Osnabrück: Polizei findet scharfe Handgranate bei Drogendealern

Osnabrück | am 28.06.2017 - 11:43 Uhr | Aufrufe: 336

In Osnabrück nahm die Polizei am Dienstag drei Drogendealer fest. Bei der Hausdurchsuchung fanden die Ermittler höchst gefährliche Gegenstände.

Osnabrück: Polizei findet scharfe Handgranate bei DrogendealernBei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung wurden neben 43 Gramm Heroin mit einem Marktwert von ca. 8.000 Euro, noch eine scharfe Handgranate, diverse Waffen bzw. verbotene Gegenstände wie Teleskopschlagstöcke und Einhandmesser aufgefunden. Unter den sichergestellten Gegenständen befanden sich auch mehrere als Taschenlampen bzw. Lippenstift getarnte Elektroschocker. Die Handgranate wurde durch Delaborierer der Bundespolizei Bremen gesichert und abtransportiert. Noch dazu fand die Polizei Bargeld in Höhe von 1.700 Euro sowie Pfefferspray und CS-Gas.

Quelle Text und Bild: Polizeidirektion Osnabrück

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
Als die Polizeibeamten wegen eines Einbruchs in eine Kulmbacher Wohnung kamen, stieg ihnen sofort ein deutlicher Marihuanageruch in die Nase. Der Bewohner, der rund 450 Gramm Marihuana und über ... mehr
am 17.01.2013 16:46
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Scharfe Handgranate bei Pflasterarbeiten gefunden
Eine aus dem zweiten Weltkrieg stammende Handgranate hat ein 39-jähriger Hausbesitzer aus Petershagen-Quetzen (Kreis Minden-Lübbecke) bei Pflasterarbeiten auf seinem Hof am frühen ... mehr
am 20.08.2010 04:20
von Michael FliegeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung