Polizei beendet Diebeszug von jugendlichem Verbrecher-Pärchen, dass die Flucht verpennt hat

Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei am Mittwochmorgen ein junges Einbrecher-Pärchen festnehmen. Ein 18-Jähriger und dessen zwei Jahre jüngere Freundin waren in die Kleingartenanlage an der Ecke Schwarzer Weg/Hausberger Straße eingedrungen und hatten dort sieben Lauben aufgebrochen. Den Zeitpunkt für eine unerkannte Flucht verschliefen sie. Doch das sollten nicht die einzigen von dem Pärchen verübten kriminellen Taten in der Nacht gewesen sein.

Als das Duo am Morgen mit ihrer aus Lebensmitteln, Lautsprecherboxen und einem Fernseher bestehende Beute das Gelände des Kleingärtnervereins "Bunte Brücke" verlassen wollte, wurden es von Laubenbesitzern bemerkt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Das Pärchen zeigte sich gegenüber den Ermittlern reumütig und gab an, dass sie in der Nacht gewaltsam in die einzelnen Lauben eingedrungen seien. Sie hätten Hunger gehabt und kein Geld. Anschließend hätten sie sich in einer der Lauben zum Schlafen gelegt. Allerdings hätten sie verschlafen und seien daher von den Zeugen um kurz vor 8 Uhr beim Verlassen des Vereinsgeländes beobachtet worden.

Pärchen gestand noch mehr Delikte

Die jungen Leute räumten aber nicht nur diese Einbrüche ein, sondern gaben an, im Laufe der Nacht zunächst einen Einbruchsversuch in einen Getränkemarkt an der Kreuzung Viktoriastraße/Bachstraße unternommen zu haben. Da dies scheiterte, sei man zum Bahnhof gegangen und habe dort die Scheibe eines Snack-Automaten eingeschlagen. An den Inhalt sei man aber auch in diesem Fall nicht gelangt. Danach zog das Pärchen nach eigenem Bekunden weiter zu einer Tankstelle an der Friedrich-Wilhelm-Straße. Hier sei man an dem Sicherheitsglas gescheitert. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurden der polizeibekannte 18-Jährige sowie dessen Freundin im Laufe des Tages wieder auf freien Fuß gesetzt.

Text- und Bildquelle: Polizei Minden-Lübbecke

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Gartenlaube in Stade ausgebrannt
Am späten Dienstagnachmittag wurde Polizei und Feuerwehr ein Brand in einem Kleingartenbetrieb gemeldet. Eine Gartenlaube hatte Feuer gefangen. mehr
am 25.09.2013 11:14
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Immer wieder liefern sogenannte Dashcams spektakuläre und lustige Videos. So auch in diesem Fall. mehr
am 16.09.2014 11:48
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung