Polizist angegriffen und mit Messer bedroht: Zeuge hilft, gefährliche Situation zu entschärfen

Am Sonntag ist ein möglicher Messerangriff durch einen 39-Jährigen auf Polizeibeamte verhindert worden. Der Verursacher befindet sich aktuell im Gewahrsam.

Nach bisherigen Erkenntnissen waren die Beamten nach einem Hinweis aus der Bevölkerung auf einen 39-jährigen Mann aufmerksam geworden, der in der Nähe einer Straßenbahnhaltestelle wahllos Passanten angepöbelt hatte.

Mann zückt mitgebrachtes Küchenmesser

Während der Kontrolle des Mannes verweigerte dieser zunächst die Angaben seiner Personalien gegenüber den Polizeibeamten. Als er in der Folge nach Ausweispapieren durchsucht werden sollte, griff er nach einem Küchenmesser, welches er in seiner Hosentasche mitführte. Nachdem ihm dies abgenommen werden konnte, schlug der Mann nach den Polizeibeamten. 

Beamtin verletzt

Im weiteren Verlauf wehrte der Mann sich so massiv, dass er unter Mitwirkung eines 55-jährigen Zeugen unter Kontrolle gebracht werden konnte. Eine Polizeibeamtin wurde bei dem Gerangel am Bein leicht verletzt.

Gegen Angreifer wird ermittelt

Gegen den Angreifer wurden Ermittlungsverfahren wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und wegen vorsätzlicher Körperverletzung eingeleitet. Er soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

Nicht die erste gute Tat des Zeugen

Der couragierte Helfer ist nicht zum ersten Mal positiv aufgefallen. Vor ungefähr einem Jahr gab er als ehrlicher Finder eine sechsstellige Bargeldsumme an den dankbaren Eigentümer zurück. Dieser hatte das Geld im Taxi des Finders liegen gelassen.

 

Quelle: Polizeidirektion Hannover
Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Für die Fahrer war es eine unheilvolle Mischung aus heftigem Regen, Wasser auf der Straße und der tiefstehenden Sonne: Mehr als 60 Mal krachte es am Sonntagabend auf der unfallträchtigen Autobahn 2 ... mehr
am 20.07.2009 07:58
von Martina PetzFrau     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung