Pure Provokation: 55-Jähriger lasse sich „von den Beamten nichts sagen“

Weil er vor den Straßensperrungen zur Tour de France erst kurz vor den Ordnungsbehörden mit quietschenden Reifen anhielt, sollte der ortsansässige Mann kontrolliert werden - doch dieser quittiert die Aufforderungen der Beamten lediglich mit Beleidigungen.

Symbolbild PolizeiSogar einige Passanten wurden auf das Spektakel an der Sperrstelle am Kreisverkehr der Lorsbecker Straße/An der Vogelstange aufmerksam, nachdem der Fahrer des PKWs wutentbrannt aus seinem Fahrzeug gesprungen und den Uniformierten bedrohlich nahe gekommen war. Diese hatten ihn lediglich gebeten, die Beleidigungen zu unterlassen. Auch bei der Aufforderung sich auszuweisen, zeigte der Mann sich nicht kooperativer: dass die Polizisten ihn "mal könnten" und er "jetzt fahren werde".

55-Jähriger zeigt sich unkooperativ

Sogar, dass sein Wagen die Durchfahrt von Rettungsfahrzeugen blockieren würde, war ihm wörtlich „egal“. Der 55-jährige zeigte sich durchgehend unkooperativ. Seine Personalien könne man doch über das Kennzeichen ermitteln und einen Führerschein, so erklärte er lauthals lachend, besitze er nicht. Auf die Androhung hin, durchsucht zu werden, warf er sämtliche persönliche Gegenstände auf den Boden. Schlussendlich stellten die Beamten durch das Einsehen der Personalpapiere fest, dass der Mann sich als sein etwa halb so alter Sohn ausgab. Auch konnte nun zweifelsfrei festgestellt werden, dass der Fahrer einen Führerschein besitzt. Allerdings überprüft nun die Straßenverkehrsbehörde seine grundsätzliche Fahrtauglichkeit.

Bild: retter.tv Symbolbild
Quelle: Polizei Düren

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Erneut ist ein voll besetzter Schulbus verunglückt. Einen Tag nach dem Unfall beim Ausflug einer Schulklasse aus Ostfriesland fuhr im rheinischen Jülich ein Bus mit etwa 40 Schülern ... mehr
am 13.11.2010 16:00
von Thorsten Wiese     
Unglaubliches Verhalten legte ein Autofahrer in Weiden am Wochenende an den Tag. Der Mann war nach einem Autounfall offenbar mit einer Straßensperrung nicht einverstanden und ließ seine ... mehr
am 04.09.2017 09:35
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung