Radfahrer gerät unter LKW und bleibt unverletzt

Da fuhr wohl ein Schutzengel mit: Ein 69-jähriger Radfahrer geriet am Donnerstag in Gronau unter einen LKW und blieb völlig unverletzt.

Radfahrer gerät unter LKW und bleibt unverletzt

3 Bilder
Ein 34-jähriger LKW-Fahrer aus Rumänien fuhr mit seinem Sattelzug zu Gronau, als er an einer Kreuzung nach rechts abbiegen wollte. Dabei übersah er den 69-jährigen Mann, der mit seinem Fahrrad den Radweg stadteinwärts befahren hatte und geradeaus die Straße überqueren wollte. Im Einmündungsbereich erfasste der Auflieger das Fahrrad des 69-Jährigen aus Gronau und überrollte es. Der Radfahrer stürzte und geriet unter den Auflieger.

Mit viel Glück wurde der Radfahrer nicht überrollt

Da ein 54-jähriger Pkw-Fahrer aus Rheine, der vor der Sattelzugmaschine abgebogen war, im Rückspiegel seines Autos den Zusammenstoß beobachtet hatte und sofort abbremste, musste auch der Fahrer der Sattelzugmaschine abbremsen, um nicht auf den Pkw aufzufahren. Diesem glücklichen Umstand ist es zu verdanken, dass der unter dem Auflieger liegende Radfahrer nicht überrollt wurde.

Der Radfahrer wurde vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, welches er aber kurze Zeit später wieder verlassen konnte. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von zirka 900 Euro.

Weitere Bilder in der retter.tv-Bildergalerie.



Quelle Text und Bild: Kreispolizeibehörde Borken

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
In Nassau stieß ein zweijähriger Junge mit einem fahrenden Zug zusammen – und blieb unverletzt. mehr
am 04.03.2014 09:41
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ein 85-jähriger Radfahrer aus Schwabmünchen starb am gestrigen Mittag auf der Südumfahrung von Schwabmünchen. mehr
am 14.07.2009 11:52
von Martina PetzFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung