Räuber überfällt dummerweise Polizisten

Heidenheim | am 28.03.2015 - 11:40 Uhr | Aufrufe: 716

Donnerstagnacht wollte ein Räuber Bankkunden auflauern und diese dann ausrauben. Dummerweise erwischte er gleich einen Polizisten.

Gegen Mitternacht, in der Nacht auf Freitag lauerte ein 31-jähriger vor einer Heidenheimer Bank und wartete auf Bankkunden, die dort etwas abheben würden. Als schließlich ein Bankkunde gerade wieder die Bank verließ, richtete der 31-jährige, maskierte Mann eine Waffe auf ihn und forderte ihn auf, das Geld zu übergeben.

Polizist überwältigt Räuber

Doch dieser Bankkunde war dummerweise ein Polizist, der den Räuber kurzerhand überwältigte und ihn entwaffnete. Der Räuber wurde bereits einem Haftrichter vorgeführt.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Im Januar 2010 brachen Unbekannte auf der Hochstraße in Marl einen PKW auf und entwendeten daraus die Handtasche. Mit der in der Geldbörse befindlichen EC-Karte hob die auf dem Foto ... mehr
am 23.03.2010 09:29
von Julia Schuhwerk     
Dichte Rauchschwaden lagen am Samstagnachmittag über Schnaitheim und kündeten weithin von Unheil. In der Andreasstraße war kurz nach 14 Uhr in einem inmitten des Wohngebiets liegenden, seit längerem ... mehr
am 10.04.2010 14:13
von Martin Rösler     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung