Rentner-Ehepaar landet nach Unfall auf A4 schwer verletzt im Straßengraben

Schmölln | am 13.10.2017 - 12:43 Uhr | Aufrufe: 310

Ein Rentner-Ehepaar aus der Nähe von Chemnitz verunglückte Donnerstagnachmittag auf der A 4 bei Schmölln.

4 Bilder
Der 75-jährige Fahrer geriet aufgrund Unaufmerksamkeit auf den Standstreifen. Hier kollidierte er mit einem zur Absicherung einer Baustelle abgestellten Schilderwagen. Anschließend kam das Auto von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Dabei wurden der Fahrer und seine 73-jährige Frau schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Text- und Bildquelle: Polizei Thüringen

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Auf der A 4 bei Schmölln brachte sich eine Frau in eine lebensgefährliche Situation, als sie versuchte die Autobahn zu Fuß zu überqueren. mehr
am 02.07.2015 10:42
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Auto landet im Straßengraben
ahe dem Ortsausgang von Oberbernbach ist gestern Abend gegen 18 Uhr ein Auto von der Straße abgekommen und auf dem Dach im Graben gelandet. Die Unfallursache ist unklar. mehr
am 12.09.2010 18:00
von Michael FliegeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung