Rettungsaktion: Diensthund der Polizei erhält Blutspende

Nürnberg | am 01.02.2019 - 10:24 Uhr | Aufrufe: 298

Ein großartiges Zeugnis der Zusammenarbeit zeigten am 24. Januar 2019 die Diensthundeführer in Nürnberg. Durch eine bereitwillige Blutspende konnte Diensthund Ivo schnell gerettet werden.

Bereits am 24.01.2019 kam es beim 8-jährigen Diensthund Ivo zu einem medizinischen Notfall. Nur durch eine Not-OP in einer Nürnberger Tierklinik und der Blutspende eines anderen Diensthundes konnte er gerettet werden.

Schäferhund in Lebensgefahr

Ein zu diesem Zeitpunkt bei dem Hund (deutscher Schäferhund) nicht bekannter Milztumor war geplatzt und führte zu starken inneren Blutungen, weshalb eine Bluttransfusion notwendig war. Da jedoch nicht ausreichend Blutkonserven vorhanden waren, fragte die Tierklinik bei der Zentralen Diensthundestaffel der mittelfränkischen Polizei nach möglichen Blutspendern.

Rettungsaktion außer Dienst

Die im Dienst befindlichen Hunde konnten für eine Blutspende nicht herangezogen werden, da für die Spende des Blutes eine Sedierung des Hundes notwendig ist. Deshalb wurden mehrere Diensthundeführer in der Freizeit benachrichtigt, ob ihre Diensthunde für eine Spende bereit stünden.

Herzerwärmend: Allgemeine Bereitschaft zur Spende

Alle Diensthundeführer waren sofort bereit, durch ihren Diensthund eine Blutspende für den schwer erkrankten Ivo abgeben zu lassen. Am schnellsten stand die 7-jährige Diensthündin Kira (belgischer Schäferhund) zur Verfügung. Unter Vollnarkose spendete sie in der Tierklinik 300 ml ihres gesunden Blutes. Das gespendete Blut wurde dem kranken Ivo noch direkt im Operationssaal verabreicht. Die anderen Hundeführer hielten sich für einen weiteren "Blutspendeeinsatz" bereit. Doch bereits einen Tag nach der Operation kam die freudige Nachricht, dass Ivo auf Grund der Blutspende schon auf dem Weg der Besserung ist.

Text: Polizeipräsidium Mittelfranken

Bild: retter.tv-Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Polizeiunterstützung auf vier Pfoten
Seit Frühjahr diesen Jahres hat die Oberfränkische Polizei für ihre Arbeit tatkräftige Unterstützung bekommen. Die ersten zwei Personensuchhunde, Erwin und Bertram, haben ... mehr
am 28.05.2013 09:42
von retter.tvretter.tv user logo     
Im Mittelpunkt dieser Tagung stehen Notfälle im Kindesalter. Erfahrene Notärzte und Kliniker haben ein praxisorientiertes Programm zusammengestellt, da Notfälle im Kindesalter so selten sind, damit ... mehr
am 13.11.2009 15:20
von Martina PetzFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung