Reumütiger Abiturient entschuldigt sich bei Polizei

Stuttgart | am 07.05.2018 - 11:38 Uhr | Aufrufe: 860

Volksfestbesucher neigen bisweilen dazu, zu tief ins Glas zu schauen. Manchmal lassen sie sich ihren Mageninhalt dann auch noch einmal durch den Kopf gehen, so wie ein Abiturient, der sich dafür ausgerechnet den Streifenwagen als Ort auserwählte. Im Nachhinein zeigte er sich aber reumütig.

Ein Abiturient hat auf dem Stuttgarter Volksfest 'Cannstatter Wasen' wohl etwas zu tief ins Glas geschaut. Jedenfalls, so lässt sich seiner E-Mail an die Polizei entnehmen, lag er vor dem Festzelt und benötigte Hilfe von den Beamten. Was dann geschah, war dem jungen Mann im Nachhinein wohl so peinlich, dass er es als notwendig ansah, der Polizei eine E-Mail zu schreiben, in der er sich aufrichtig entschuldigte und die Arbeit der Polizisten würdigte.

Polizei postet Entschuldigungs-Mail auf Facebook

Die Polizei war so begeistert davon, dass sie die E-Mail auf Facebook postete. Noch besser wäre natürlich gewesen, es gar nicht erst soweit kommen zu lassen. Aber beim nächsten Mal ist der junge Mann sicher weitsichtiger.

Facebook: Polizei Stuttgart

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Vergangene Woche berichteten wir bei retter.tv bereits darüber, wie sich eine Stuttgarter Feuerwehr gegen Wildpinkler vom Volksfest Cannstatter Wasen zur Wehr setzt. Ein Video zeigt, wie die ... mehr
am 20.10.2014 08:35
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ordensverleihung
„Pro Merito Melitensi“ – „für Verdienste um die Malteser“ steht auf der Auszeichnung, den der Großmeister des Souveränen Malteser Ritterordens Fra’ Matthew Festing jetzt während seines ersten ... mehr
am 18.09.2009 11:03
von Alexander Baur     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung