SEK fährt mit Taxi zu Amok-Alarm

Laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins Focus fuhr ein Sondereinsatzkommando in Köln zu einem Amok-Alarm an einer Schule mit dem Taxi. Der Grund: der Wagen der Beamten war mit einer Panne liegen geblieben. 

Symbolbild BlaulichtWie Focus online berichtet, war am Montag in einem Kölner Gymnasium Amok-Alarm ausgelöst worden, weil einige Schüler einen dunkel gekleideten Mann mit Waffe beobachtet haben wollen. Sofort wurde durch den Schulleiter Amok-Alarm ausgelöst. Zahlreiche Polizisten machten sich daraufhin auf den Weg zu der Schule. Darunter laut des Nachrichtenmagazins auch ein Sondereinsatzkommando in einem VW. 

Taxifahrer bringt SEK-Beamte zu Amok-Alarm an Schule

Auf dem Weg zum Einsatz an dem Kölner Gymnasium blieb das Auto des SEKs dann jedoch mit einer Panne liegen. Weiter heißt es bei Focus online, dass die Beamten daraufhin ein Taxi, das an einer Ampel wartete, aufhielten und den Fahrer baten, sie zum Einsatzort zu fahren. Laut Focus stiegen drei Mitglieder des Sonderseinsatzkommandos in voller Montur, also auch mit Maschinenpistolen, in das Taxi und erlaubten dem Fahrer dem Magazin zu Folge, die Verkehrsregeln einmal nicht so genau zu nehmen. Das Taxi brachte die Einsatzkräfte dann auf dem schnellsten Weg zum Gymnasium. Die Fahrt kostete laut Focus übrigens um die 15 Euro - und der Amok-Alarm bestätigte sich glücklicherweise nicht.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Amok-Alarm am Gymnasium
Großalarm am Landsberger Ignaz-Kögler-Gymnasium: Ein Schüler hatte nach Informationen der Schulleitung gegen 12 Uhr gemeldet, dass er einen Mann mit schwarzer Maske und einem Messer im ersten Stock ... mehr
am 06.05.2009 14:00
von retter.tvretter.tv user logo     
"Hurra, hurra, die Schule brennt" – davon konnte Montagvormittag am Krumbacher Simpert-Kraemer-Gymnasium keine Rede sein. Tief saß der Schreck nach dem Großaufgebot an Rettungskräften. mehr
am 15.06.2009 16:45
von RettungssanitäterRettungssanitäter Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung