Sachen gibt's: Sex-Seife löst Polizeieinsatz aus

Karlsruhe | am 13.04.2017 - 09:36 Uhr | Aufrufe: 793

Ein erotisches Spielzeug hat in Karlsruhe die Polizei auf den Plan gerufen.

Wie noizz.de berichtete, alarmierte eine Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses die Polizei, weil sie ein nicht enden wollendes, dröhnendes Geräusch hörte. Als die Polizisten nach der Geräuschquelle suchten, führte sie der Lärm in die Nachbarwohnung.

Kuriose Geräuschquelle

Dort befand sich in einem Schrank das besagte Sexspielzeug: Eine Seife mit vibrierendem Kern. Aus nicht bekannten Gründen hatte sich diese verselbständigt und das laute, surrende Geräusch verursacht. Beim Anblick dieser Kuriosität mussten selbst die Polizeibeamten schmunzeln. Zur Gesichtsfarbe der Seifen-Besitzerin während der Durchsuchung wurden im Artikel keine Angaben gemacht.

Da der Artikel, aus dem wir diese Informationen bezogen haben, sehr amüsant geschrieben ist, möchten wir Ihnen diesen natürlich nicht vorenthalten: Hier geht’s zum Original-Artikel.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Tausende Menschen benötigten nach einem Marathonlauf in China medizinische Hilfe. Der Grund ist mehr als kurios! mehr
am 05.04.2016 11:23
von retter.tvretter.tv Profilbild     
THW Karlsruhe
Die Nutzung neuer technischer Möglichkeiten zur Personenrettung ist Inhalt der am kommenden Samstag in Karlsruhe am Rhein stattfindenden Übung des Technischen Hilfswerks (THW). Ziel der Übung ist die ... mehr
am 24.11.2009 11:28
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung